Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Veranstaltungsdatum: 09.06.2016 19:00 Uhr bis 09.06.2016 21:00 Uhr
Ort: Deutsche Bahn AG, Weilburger Str. 22, Frankfurt am Main

Angebotsmanagement im Schienen-Fernverkehr

Kategorie: Schienenverkehr, Personenverkehr, Verkehrswirtschaft

Über die Gestaltung des Nahverkehrsangebotes auf der Schiene gibt es reichlich Literatur. Angebotsänderungen werden von öffentlichen Aufgabenträgern erarbeitet und in politischen Gremien beschlossen. Wie aber laufen diese Prozesse im Fernverkehr ab? Wie erarbeitet und nach welchen Kriterien optimiert der Fernverkehr alljährlich seinen Jahresfahrplan? Welchen Einfluss haben das Gebot des eigenwirtschaftlichen Handelns und politische Belange auf den Fernverkehr?

Der Vortrag beleuchtet das Angebot des Fernverkehrs sowie die aktuellen Aufgabenstellungen und Probleme am Beispiel der Linien an Rhein und Ruhr.

Darüber hinaus befindet sich der Fernverkehr der DB in einer herausfordernden Phase. Der liberalisierte Fernbusmarkt verändert die Wettbewerbssituation nachhaltig. Das Zusammenspiel mit schnellen Angeboten des Nahverkehrs führt zu Kooperationslösungen, aber auch stellenweise zum Rückzug. Die Fahrzeugsituation zwingt zu Kompromissen, und das Baugeschehen im Streckennetz belastet Angebot und Qualität zunehmend.

Referent:
Martin Schelter
DB Fernverkehr AG
Frankfurt am Main

Organisation und Anmeldung:
Roland Schmidt
r.schmidt@mtv-Web.de
Telefon 06192 95109 -11


Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder